FC Hansa Rostock vs. FC Fortuna Köln 4:0 (3:0)

3. Liga, 30. Spieltag
21.03.2015, 14:00 Uhr - Ostseestadion Rostock
Zuschauer: 8.000 (ca. 50 Gästefans)

Tore:
1:0 Ruprecht (24.)
2:0 Bickel (29.)
3:0 Savran (33.)
4:0 Bickel (87.)

Die Niederlage in der Vorwoche beim Spitzenreiter steckte die Hansa-Elf gut weg und schlug harmlose Kölner verdient mit 4:0
Der "Eier-aus-Stahl"-Innenverteidiger Ruprecht ließ es sich in diesem Spiel nicht nehmen, nach einem kläglich verschossenem Elfmeter erneut anzutreten. Dieses Mal versenkte er den Ball aber sicher. 
In den nächsten zehn Minuten erhöhte Hansa auf 3:0 und das Spiel war damit zur Pause schon gegessen. 
Die Stimmung auf der Südtribüne war dementsprechend gut und das konnte auch die eher ereignisarme zweite Halbzeit auch nicht ändern. Denn bis zum 4:0 in der 87. Minute durch Bickel passierte nicht mehr viel. 
Die Mannschaft wurde gebührend gefeiert und auch wir feierten diesen Sieg mit dem ein oder anderen Pils auf der Rückfahrt.