VFB Stuttgart II vs. FC Hansa Rostock 4:1 (0:1)

3. Liga, 22. Spieltag
24.01.2014, 19:00 Uhr
Zuschauer: 1.400

Nun hat er uns doch erreicht. Der Winter. Und da der DFB aus den vergangenen Jahren nicht gelernt hat und die “Rückrunde” immer noch Ende Januar beginnen lässt, gab es um kurz vor 12 den ersten Schock des Tages zu verdauen, da das Spiel wohl kurz vor der Absage stand. Dem Schiedsrichtergespann waren die Platzverhältnisse nicht so wichtig und so konnte das erste Pflichtspiel im neuen Jahr pünktlich angepfiffen werden.
Hansa mit sehr gutem Start, geht früh in Führung und spielt eine klasse 1. Halbzeit.
Was nach dem Seitenwechsel passierte, kann ich immer noch nicht verstehen. Auf einmal führen die Gastgeber mit dem Ex-Rostocker Kevin Müller im Tor mit 3:1. Hansa vergibt einige Chancen, steht im Abseits oder sich selbst im Weg. Und so bringen die Schwaben das Spiel im Anschluss souverän nach Hause.
Der Gästeblock heute mit 700-800 Hanseaten gut gefüllt und gut aufgelegt, wobei einige Gesänge nächstes Mal ruhig zu Hause bleiben dürfen.
Tore:
0:1 Plat (14.)
1:1 Breier (53.)
2:1 A. Riemann (73.Foulelfmeter)
3:1 Janzer (77.)
4:1 A. Riemann (90.)